Besser aus dem Ursprungsland: Übersetzungen!

  • Was hat die Übersetzung  mit der Herkunft zu tun?
  • Wie kommt es zu Sprachwandel und Wortschöpfungen?
  • Beispiele  für „ausgestorbene“ und „neugeborene“ Worte
  • Bessere Außenwirkung dank Mutterlandprinzip

 Was hat der Wohnort meines Übersetzers mit meiner Übersetzung zu tun?

Sie werden überrascht sein wie viel! Die Sprache unterliegt einem ständigen Wandel. Trends, technische Neuerungen und kulturelle Entwicklungen nehmen Einfluss auf jede Sprache. Und diese Einflüsse sind in jedem Land zudem auch noch unterschiedlich. Schon ein aktueller Duden in Ihrer eigenen Muttersprache hat neue Worte und Wortschöpfungen, an die in Ihrer eigenen Kindheit noch gar nicht zu denken war. Andere Bezeichnungen fallen einfach weg, weil zum Beispiel veraltete Geräte,  Berufsstände oder populäre Personen aus der öffentlichen Wahrnehmung und damit aus dem Wortschatz verschwinden.

Erinnern Sie sich noch an „urst“ „Hupfdohle“ oder „Wählscheibe?“ – im heutigen alltäglichen deutschen Sprachgebrauch sind sie nicht mehr zu finden, dafür fanden Neologismen wie „Gadget“, „funzen“ oder auch „googeln“ Eingang in den Duden und wie selbstverständlich in den täglichen Sprachumgang.  Für die jeweilige Sprache kann man diesen steten Wandel täglich miterleben. Ein Muttersprachler, der im Zielsprachenland wohnt, erlebt die Entwicklung mit all ihren wegfallenden und neuen Vokabeln automatisch – und lässt das in seine Übersetzungen einfließen.

Darüber hinaus spielt auch der kulturelle Aspekt bei Übersetzungen eine große Rolle. Nur Muttersprachler, die in dem Land leben, sind in der Lage, die kulturellen Gegebenheiten zu berücksichtigen und auch diese in die Übersetzung einfließen zu lassen – deshalb ist das Mutterlandprinzip auch für Ihre Übersetzungen ein wichtiges Qualitätskriterium!

Mutterlandprinzip: aussterbende und neugeschaffene Worte

Achtung! Die Rote Liste der Wörter! 

Übrigens: Nicht nur Tiere sind vom Aussterben bedroht. Einige Worte sind es auch. Auf  http://www.bedrohte-woerter.de/ finden Sie einige.
Bei manchen Worten dachten wir uns: „Stimmt, lang nicht gehört!“ bei anderen waren wir froh, dass diese nochmal erklärt waren.

Wollen Sie wissen, was die neusten Wortschöpfungen sind? Kunstwörter und Neologismen (Neuschöpfungen, die es vermutlich bald in den Duden schaffen)
finden Sie unter folgendem Link: http://www.kunst-worte.de/neologismen/

Warum ist es so wichtig das Mutterlandprinzip anzuwenden?

Ist ein Text nicht im aktuellen Sprachgebrauch des Ziellandes übersetzt, wirkt er schnell veraltet, unseriös, im schlimmsten Fall lächerlich. Das Vertrauen in die Kompetenz Ihrer Firma und Ihre Glaubwürdigkeit leiden. Auf diesem Weg Sie können Ihre Vorteile und Ihre Einzigartigkeit nicht überzeugend argumentieren. Solche kulturellen und sprachlichen „Fehltritte“ in einer Übersetzung können die Geschäftsbeziehungen nachhaltig schädigen und  so Ihre Auftragslage negativ beeinflussen.

Übrigens: Wir fertigen unsere Übersetzungen grundsätzlich nach dem Mutterlandprinzip an. Gern unterbreiten wir Ihnen dazu ein Angebot! KLICKEN SIE HIER!

Haben Sie schon einmal Erfahrungen mit wenig gelungenen  Übersetzungen gemacht?
Schreiben Sie uns diese in unsere Kommentare!

Kundenmeinungen

Was unsere Kunden sagen

  • VERTRAUENSWÜRDIG

    VERTRAUENSWÜRDIG

    Die Übersetzung von betriebswirtschaftlichen Unterlagen ist eine sehr sensible Angelegenheit. BECO-SPRACHEN ist ein vertrauenswürdiger Partner und hat unsere hohen Anforderungen in Bezug auf Qualität und Termindruck stets erfüllt.

    Andrea Wagner – Steuerberaterin/Wirtschaftsprüferin Grüter Hamich & Partner

  • PROFESSIONELL

    PROFESSIONELL

    Vielen Dank für die professionelle Übersetzung unserer Webseite www.g-h-p.de Wir haben uns sehr gut beraten und betreut gefühlt. Sehr gern empfehlen wir Ihren Service weiter.

    Katja Springer Marketing – GHP

  • ÜBERPÜNKTLICH

    ÜBERPÜNKTLICH

    Liebes BECO Team, unsere Firma agiert mittlerweile seit einigen Jahren europaweit und hierzu brauchen wir immer mal wieder das ein oder andere Schriftstück übersetzt – manchmal auch in kürzester Zeit. Oft handelt es sich um schwierige Texte aus der Baubranche mit vielen Fachbegriffen, vor allem wenn es um unser Spezialgebiet Strahlenschutzbauten geht. Bei der Übersetzung hat uns BECO-SPRACHEN noch nie im Stich gelassen. Selbst die schwierigsten Texte wurden immer einwandfrei und in kürzester Zeit übersetzt. Wenn sich in den von uns gelieferten Texten Unstimmigkeiten (z. B. aufgrund von Tippfehlern) auftaten, wurden diese nicht ignoriert, sondern es wurde immer Rücksprache gehalten, damit hier nicht anhand von falschen Vorlagen unbrauchbare Übersetzungen geliefert werden. Wir sind zu 100 % zufrieden mit den Übersetzungen. Selbst die kürzesten Fristen wurden eingehalten. Alle unsere Anfragen und Aufträge wurden immer zügig bearbeitet und überpünktlich abgeliefert. Wir können beco sprachen nur empfehlen. Bei BECO-SPRACHEN ist man immer gut betreut. Der Service ist top, die Preise passen.

    Kerstin Diegel Pravida-Bau GmbH

  • SPITZE

    SPITZE

    Ich muss es Ihnen sagen: die Übersetzung ist einfach spitze!
    Ich bin selbst Rumänin und muss ehrlich zugeben, das ist bei weitem die beste deutsche Übersetzung eines rumänischen Textes, die ich je gesehen habe – es ist reines gutes Deutsch und gibt aber auch perfekt den Sinn des rumänischen Textes wieder.

    Carmen Chirilla – MAX BÖGL GmbH

  • ZUVERLÄSSIG

    ZUVERLÄSSIG

    Wir beziehen Übersetzungsdienstleistungen mit Schwerpunkt auf der Übersetzung technischer Dokumente. Die Qualität der Übersetzungen ist durchgehend sehr zufriedenstellend. BECO-SPRACHEN ist ein verlässlicher Ansprechpartner für Übersetzungen und wickelt auch dringende Aufträge zuverlässig ab.

    Jana Timinger – Technische Redaktion

BECO-SPRACHEN

Neupfarrplatz 16
D-93047 Regensburg
+49 941– 64644880
office@beco-sprachen.de

Über uns

Gegründet 2008 in Regensburg wuchs BECO-SPRACHEN zu einem Unternehmen mit
weiterlesen…