Der Valentinstag!

Zwei Meinungsfronten treffen ausgerechnet am Tag der Liebenden und Verliebten recht unversöhnlich aufeinander. Die Befürworter schwärmen vom romantischen Aspekt des Aneinanderdenkens, während die Gegner behaupten, dass die rosarote Geschenkeflut nur eine Erfindung der Floristen ist.

Valentinstag ist den Deutschen eher gleichgültig

Ein bekanntes Flirtportal vermerkte das es schon in den letzten Jahren zum Valentinstag eine 30 Prozent höhere Quote an Anmeldungen verzeichnen konnte – dabei sollte meinen, dass vor allem die Singles unter uns diesen Tag nicht besonders ins Herz geschlossen haben!

Dem 14. Februar sieht man in ganz Deutschland eher nüchtern entgegen. Eine Umfrage aus 2012 ergab das 60% den Feiertag für „kommerzieller Quatsch“ halten. Reine Männersache? Mitnichten! 60% der Frauen lehnten die Pflichtbeschenkung ab bei den Männern waren es 59%.

Im Netz gibt es für alle, die dem Ganzen ablehnend gegenüberstehen, bereits Anti-Valentinstagstipps. Es finden sich Filmvorschläge ohne Liebesgeschichte, eindeutige Sprüche auf bedruckten Tassen und Schlussmachpuzzle. Unser Favorit: Ein Reisetipp nach Zagreb. Dort findet sich nämlich das Museum der „gescheiterten Beziehungen (https://brokenships.com/en)“ – Auch dem Hardcore-Romantiker wird dort die Lust aufs Grußkartenschreiben vergehen.

Und für alle gängigen Social-Media-Kanäle finden sich inzwischen Filter, die alles Rosarote aus der eigenen Timeline entfernen.

Die schöne Seite

Doch auch die Hoffnung auf Romantik im Februar sei nicht ganz abgeschrieben. Unzählige verliebte Paare unternehmen etwas miteinander, in Restaurants gibt es besondere Menüs, Liebesfilme kommen an diesem Tag raus und so manch einer erinnert sich nach langer Zeit mal wieder an die hohe Kunst des Briefeschreibens. Etwa eine Milliarde Liebesbriefe werden an diesem Tag zugestellt. Rund um den Erdball werden ca. 220.000 Heiratsanträge gemacht und auch ohne Ring und Kniefall gehört das übergeben einer kleinen Aufmerksamkeit irgendwie dazu.

Der Klassiker unter den Präsenten zu Valentinstag neben Schmuck und Pralinen sind die Rosen. Etwa 110 Millionen Rosen werden an diesem besonderen Tag jährlich vergeben. War Ihnen bewusst, dass die Farben der verschenkten Rosen auch immer eine Bedeutung haben? Natürlich ist gemeinhin bekannt, dass die roten Rosen für Liebe, Romantik und Leidenschaft stehen – doch auch die anderen Farben stehen symbolische für bestimmte Werte.

Wollen Sie Schönheit, Jugend und Behutsamkeit ausdrücken, greifen Sie am Besten zu rosa Rosen. Weiter stehen orangene Rosen für Glück, Faszination, Begeisterung und pinke Rosen symbolisieren Freude, Eleganz sowie Wertschätzung. Doch Vorsicht: nicht immer steckt eine positive Bedeutung hinter der Farbenpracht. So versinnbildlichen blaue Rosen unstillbare Sehnsucht und das Unmögliche. In Deutschland bekannt für Unschuld, Reinheit und Verehrung ist die Farbe weiß, doch in anderen Kulturkreisen treffen weiße florale Grüße auf Unverständnis: Hier repräsentieren Sie Unglück und manchmal sogar den Tod. Auch bei gelben Valentinsgrüßen in Rosenform ist Vorsicht geboten: In Deutschland mit positiven Attributen wie Zufriedenheit, Spaß und Freiheit verbunden, findet man in einem anderen interkulturellen Umfeld die Bedeutungen Neid, Untreue und Unglück.

Fragen Sie also lieber den Floristen des Vertrauens nach der Farbensymbolik bevor Ihr Blumengruß unversehens im Museum of broken relationships endet. 😉

Worüber sich jeder freut

Ein liebes Wort zur Rechten Zeit ist für jeden eine Freude, ob nun am 14.Februar oder jedem anderen Tag des Jahres. Und falls Ihnen die (fremdsprachlichen) Worte fehlen: Hier haben Sie den berühmtesten Satz der Welt in 20 Sprachvarianten. Das Aussprechen kostet außer Überwindung nichts – und zaubert ein Lächeln ins Gesicht des angeschwärmten Valentins oder Valentina.

Was heißt „ich liebe dich“ auf …

(in alphabetischer Reihenfolge)

Afrikaans: Ek het jou Lief

Arabisch: Ana behibek

Chinesisch: Goa ai li

Dänisch: Jeg elsker dig

Deutsch: Ich liebe dich

Englisch: I love you

Finnisch: Minä rakastan sinua

Französisch: Je t’aime

Griechisch: S’agapo

Hawaiianisch: Aloha wau ia‚ oe

Holländisch: Ik hou van jou

Indisch: My tumse pyaar kartha hun

Italienisch: Ti amo

Japanisch: Kimi o ai shiteru

Polnisch: Kocham cię

Portugiesisch (Brasilien): Eu te amo

Russisch: Я ТЕБЯ ЛЮБЛЮ

Schwedisch: Jag älskar dig

Spanisch: Te quiero

Türkisch: Seni seviyorum

Tschechisch: Miluji tě

_________________________________________________________________________________________________________________________________________

(Bild: pixplosion / pixelio.de)

Kundenmeinungen

Was unsere Kunden sagen

  • VERTRAUENSWÜRDIG

    VERTRAUENSWÜRDIG

    Die Übersetzung von betriebswirtschaftlichen Unterlagen ist eine sehr sensible Angelegenheit. BECO-SPRACHEN ist ein vertrauenswürdiger Partner und hat unsere hohen Anforderungen in Bezug auf Qualität und Termindruck stets erfüllt.

    Andrea Wagner – Steuerberaterin/Wirtschaftsprüferin Grüter Hamich & Partner

  • PROFESSIONELL

    PROFESSIONELL

    Vielen Dank für die professionelle Übersetzung unserer Webseite www.g-h-p.de Wir haben uns sehr gut beraten und betreut gefühlt. Sehr gern empfehlen wir Ihren Service weiter.

    Katja Springer Marketing – GHP

  • ÜBERPÜNKTLICH

    ÜBERPÜNKTLICH

    Liebes BECO Team, unsere Firma agiert mittlerweile seit einigen Jahren europaweit und hierzu brauchen wir immer mal wieder das ein oder andere Schriftstück übersetzt – manchmal auch in kürzester Zeit. Oft handelt es sich um schwierige Texte aus der Baubranche mit vielen Fachbegriffen, vor allem wenn es um unser Spezialgebiet Strahlenschutzbauten geht. Bei der Übersetzung hat uns BECO-SPRACHEN noch nie im Stich gelassen. Selbst die schwierigsten Texte wurden immer einwandfrei und in kürzester Zeit übersetzt. Wenn sich in den von uns gelieferten Texten Unstimmigkeiten (z. B. aufgrund von Tippfehlern) auftaten, wurden diese nicht ignoriert, sondern es wurde immer Rücksprache gehalten, damit hier nicht anhand von falschen Vorlagen unbrauchbare Übersetzungen geliefert werden. Wir sind zu 100 % zufrieden mit den Übersetzungen. Selbst die kürzesten Fristen wurden eingehalten. Alle unsere Anfragen und Aufträge wurden immer zügig bearbeitet und überpünktlich abgeliefert. Wir können beco sprachen nur empfehlen. Bei BECO-SPRACHEN ist man immer gut betreut. Der Service ist top, die Preise passen.

    Kerstin Diegel Pravida-Bau GmbH

  • SPITZE

    SPITZE

    Ich muss es Ihnen sagen: die Übersetzung ist einfach spitze!
    Ich bin selbst Rumänin und muss ehrlich zugeben, das ist bei weitem die beste deutsche Übersetzung eines rumänischen Textes, die ich je gesehen habe – es ist reines gutes Deutsch und gibt aber auch perfekt den Sinn des rumänischen Textes wieder.

    Carmen Chirilla – MAX BÖGL GmbH

  • ZUVERLÄSSIG

    ZUVERLÄSSIG

    Wir beziehen Übersetzungsdienstleistungen mit Schwerpunkt auf der Übersetzung technischer Dokumente. Die Qualität der Übersetzungen ist durchgehend sehr zufriedenstellend. BECO-SPRACHEN ist ein verlässlicher Ansprechpartner für Übersetzungen und wickelt auch dringende Aufträge zuverlässig ab.

    Jana Timminger – Technische Redaktion

BECO-SPRACHEN

Neupfarrplatz 16
D-93047 Regensburg
+49 941– 64644880
office@beco-sprachen.de

Über uns

Gegründet 2008 in Regensburg wuchs BECO-SPRACHEN zu einem Unternehmen mit
weiterlesen…